Handwerk,Handel u.Gewerbe
www.bensen-suentel.de
www.bensen-suentel.de
www.bensen-suentel.de

Der am linken Bildrand befindliche Zähler hat mal wieder bei - 0 - angefangen:                                                        nun über 500.000 -seit Weihnachten 2023-                Besucher auf der Benser seite !!!

Nächste Veranstaltungen Mai - September 2024 im DFG Haus

                                                 

 

Sa. 25.05.     15.00 Uhr Maisingen an der Sängerbank     MGV Bensen

So. 02.06.                       Felgenfest

Fr.  07.06.      19.00 Uhr JHV  Wald-u. Vorholzgenossenschaft

Sa. 08.06.      19.00 Uhr JHV Jagdgenossenschaft Bensen

Sa. 24.08.      15.00 Uhr Backfest   DG Bensen

Sa. 21.09.      14.00 Uhr 50 Jahre Jugendfeuerwehr Bensen

 

 

Seniorenfrühstück 2024

Seit vielenJahren wird von der Dorfgemeinschaft Bensen für die über 65 jährigen Mitglieder ein Frühstück angeboten.Auch in diesem Jahr nahmen ca.30 Personen daran teil. Es war ein tolles Frühstücksbuffet vorbreitet. Alle Teilnehmer waren wieder begeistert und freuen sich jetzt schon auf das nächste Frühstück, daß spätestens im nächsten Jahr stattfinden wird.

Vorstand serviert ... v.l. Nina Schulte-Schimonik, Georg Köpke, Svenja Koch

Presseberichte früherer Jahre

So nach und nach werden auf dieser Seite alte Presseberichte aus und über Bensen sowie den Aktivitäten der Vereine erscheinen.Diese Berichte habe ich  im Laufe der Jahre gesammelt. Was waren das noch für Zeiten, als die heimische Presse über Jahreshauptversammungen, Fahrten,Veranstaltungen usw. aus Bensen aber auch anderen Dörfern berichtet hat. Diese Zeiten sind leider vorbei. Es ist schade, dass über die Aktivitäten in den Dörfern und somit die Ehrenamtlichkeit vieler Einwohner in der Presse kein Gehör findet.

1000 Jahrfeier 1955

Aprilscherz 2006. 

Spreewaldfahrt 1994

Flohmarkt in Bensen

Der 2. Flohmarkt in Bensen war ein großer Erfolg. Bei sommerlichen Temperaturen konnten die Besucher an ganz vielen Ständen " ein Schnäppchen" machen. So viele Autos hat man in Bensen lange nicht gesehen. Von Höfingen kommend war ab dem Friedhof um die Mittagszeit kaum ein Parkplatz zu bekommen; gleiches am Ortseingang von Wickbolsen kommend.  Bei einem Rundgang durch das Dorf hatten viele Hauseigentümer ihre " Schätzen " liebevoll platziert und waren für auch für einen Plausch immer bereit. Am Dorfgemeinschaftshaus präsentierte sich die Feuerwehr, die auch ein weiteren Fahrzeug inc. Kameradinnen und Kaneraden aus Fischbeck eingeladen hatten. Die Besucher konnten sich hier am Dorfgemeinschaftshaus bei Bratwurst und Getränken stärken. Natürlcih später auch bei Kaffee und Kuchen. Ein Dank gilt den Veranstaltern der Dorfgemeinschaft Bensen.

Parkplatz Forsthaus

Der Bauhof der Stadt Hessisch Oldendorf hat im Rahmen der Gruppendorferneuerung den Parkplatz am Forsthaus neu gestaltet. Weitere Ergänzungen folgen. 

Altersgruppe im Mai 1997 zum Süntelturm

auf dem Bild v.l.: August Koch, Hans Requardt, Ronald Pape,Günter Westhofen, Fritz Koch,Dirk Neumann, Erich Temme,Werner Lange, Karl-Heinz Bohle,Siegfried Neumann, Heinrich Schatz, Heinz Scheikowski,Rudi Franke,Karl Wanzke, Willi Nölke,

v.L.oben: Walter Schmidt,Fritz Welsch,Ronald Pape,Wilfried Lücke,Rolf Jürgens, Heino Wömpener, Friedrich Koch,Manfred Kutzner,Jobst Franke,Ulrich Schmitz // vl. unten: Klaus Fuhrmann, Hermann Thiering, Arthur Braun,Walter Semel, Hartmut Guss,Hans-Jürgen Schädlich,Wilhelm Guss,Hans-Werner Requardt

Mitte der 70er Jahre gab es fast überall Thekenmannschaften, so auch in Bensen. Wir haben -auch in anderen Mannschaftszusammenstellungen- das ein oder andere Spiel bestritten. " Heimspiele" wurden auf dem Sportplatz in Höfingen ausgetragen. Ich erinnere mich noc h gut an ein Spiel in Lauenau. Walter Broschk hatte ein Spiel mit den Mitbarbeitern der " Rupp-Brauerei" vereinbart. Wir haben bei großer Hitze das Spiel gewonnen und anschließendin der Gaststätte der " Rupp-Brauerei" gegessen und das hochprozentige Bier genossen.

Nachfolgend einige Bilder bzw. Presseartikel vom ältesten Benser Verein.

Presseberichte aus der Vergangenheit

Pressebericht der Schumburger Zeitung vom 26.06.1958 -Dank an Reinhard Beißner-

Wer kennt sie noch ? Die Einwohner aus ... und die Geschäfte in Hessisch Oldendorf aus dem Jahr 1950 ?

 

Nachfolgende Kopien ist aus einem Adressbuch des Lankreises Grafschaft Schaumburg datiert vom 30.12.1950

622 Einwohner zählte Bensen 1950- heut sind es ca. 350 Einwohner
WetterOnline
Das Wetter für
Hessisch Oldendorf
Backhaus in Bensen
Kriegsteilnehmer  aussen; Gefallene innen Ehrentafel der Kriegsteilnehmer und Gefallenen des 1.Weltkrieges der Gemeinde Bensen

Benser Feuerwehr im Einsatz

Postkarte aus Bensen

Das " ersten Automobil" in Bensen; Jahr ca. 1925 ? "

Schulkinder bewundern das " erste Auto " in Bensen;
Postkarte aus Bensen